AWADO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Hinweisgebersystem 360: Sicherer Schutz für Hinweisgeber

Sie befinden sich nun innerhalb des Hinweisgebersystems 360 der AWADO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (AWADO RAG) auf einer technisch besonders gesicherten Plattform (BKMS® Incident Reporting), über die Sie eine vertrauliche Meldung zu Verstößen gegen Gesetze und Vorgaben im betroffenen Unternehmen abgeben oder Anfragen stellen können.

Ihre Informationen werden vertraulich an uns übermittelt. Eine technische Rückverfolgung zu Ihnen als Hinweisgeber ist nicht möglich, sofern Sie selbst keine Daten eingeben, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen (z.B. persönliche Email-Adresse). Im Anschluss an Ihre Meldungsabgabe können Sie sich einen geschützten Postkasten einrichten, über den Sie offen oder anonym mit uns kommunizieren können. Bitte richten Sie sich einen gesicherten Postkasten ein. Die Praxiserfahrung zeigt, dass anonyme Meldungen ohne die Möglichkeit von Rückfragen oftmals keine belastbare Grundlage zur Aufklärung von Sachverhalten sind und die zielgerichtete Verfolgung des Hinweises wesentlich erschweren können. Informationen zur Einrichtung eines Postkastens erhalten unter dem Menüpunkt: „Wie läuft eine Meldung ab, wie richte ich einen Postkasten ein?“ 

Wir unterliegen als Rechtsanwälte der anwaltlichen Verschwiegenheitspflicht und behandeln Ihre Hinweise strikt vertraulich. Eine Offenlegung Ihrer Identität gegenüber Mitarbeitern des betroffenen Unternehmens (z.B. Compliance oder Personal) erfolgt nur, wenn Sie als Hinweisgeber der Offenlegung Ihrer Identität ausdrücklich zustimmen. Damit aber die von Ihnen gemeldeten Missstände im betroffenen Unternehmen effektiv aufgeklärt und beseitigt werden können, ist es notwendig, dass wir die zuständigen Stellen im betroffenen Unternehmen über den gemeldeten Sachverhalt informieren.

Wichtiger Hinweis: Mit dem Klick auf „Meldung abgeben“ entbinden Sie daher die AWADO RAG sowie die dort tätigen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte von ihrer anwaltlichen Verschwiegenheitspflicht und erklären sich damit einverstanden, dass die von Ihnen gemachten Angaben an die zuständige Stelle des betroffenen Unternehmens berichtet werden. Ihre Identität wird dabei nicht offengelegt, es sei denn Sie ermächtigen die AWADO RAG ausdrücklich dazu.

Bitte beachten Sie, dass dieses System nicht dazu missbraucht werden darf, um bewusst falsche oder verleumderische Hinweise abzugeben!